Schriftenverzeichnis und Buchverkauf
Altpreußische Geschlechterkunde - Neue Folge

  • APG Neue Folge, Band 34
Ihr Warenkorb
Bestellte Artikel:
Vorgemerkte Artikel:
Summe: 0,00 €
:Übersicht: :APG: :APGNF: :APGFA: :QMS: :SO: :CD: :Suchen: :Datenschutz: :Impressum:
Liebe Interessenten,

unser Mitarbeiter im Bücherkeller steht zur Zeit leider nicht zur Verfügung.
d.h. bis auf Weiteres können Buchbestellungen weder verpackt noch versandt werden und werden frühestens Ende Februar 2018 wieder bearbeitet.
Die Restbestände der CDs sind inzwischen abverkauft. Entsprechende Bestellungen werden nicht mehr angenommen.

Wir danken für Ihr Verständnis.


<<< APG NF 33 APG NF 35 >>>
APG Neue Folge, Band 34
Bestell-Nr. :
APG NF 34
Autor(en) :
erschienen : 2004
Seiten : 486
Siehe auch : CD APGreg - APG-Gesamtregister
 
Preis : 24,00 €
bestellen
 
Info :
  • Pareigis:Litauische Namen in Ostpreußen.
  • Brozio: Notizen eines germanisierten Masuren zur polnischen Sprache und zu polnischen Familiennamen in Ost- und Westpreußen.
  • Korczak: Firmungen im ermländischen Kirchspiel Süßenthal 1791.
  • Fecker: Neubürger der Stadt Frauenburg im Ermland 1774-1853.
  • Flade: Auswertung des Bürgerbuchs der Stadt Frauenburg 1774-1853.
  • Vogelsang: Personenkundliche Auszüge aus dem Depositum Innungsarchiv Mohrungen des historischen Staatsarchivs Königsberg (Pr.) (1647-1926).
  • Pachollek: In Taufbüchern vom dritten Viertel des 19.Jahrhunderts der Pfarreien Tannenberg und Mühlen (Kr. Osterode) dokumentierte amtliche Namensänderungen.
  • Plessa: Passenheimer Konfirmandenlisten 1825-1840 und 1847 und Schülerlisten 1865.
  • Lippky: Aus Lübeck gekommen! Über den Herkunftsort der westpr. Familie Lippky.
  • Groth: Fünf Zins- und Kirchenzehnt-Verzeichnisse von Marienwerder aus dem Zeitraum 1653-1758.
  • Groth: Ausschnitt aus der Bewohnerschaft der Stadt Konitz für 1771/1772.
  • Groth: Brandgeschädigte in der Stadt Konitz 1742.
  • Schiewe: Acta wegen ... 1781-1806 z. Etablissement sich gemeldeter ... Kolonisten. Kirchenbücher und andere Personenstandsunterlagen aus Ost- und Westpreußen in außerdeutschen Archiven:
  • Spehr: Ost- und westpreußische Kirchenbücher in polnischen Staatsarchiven.
  • Spehr: Evangelische Kirchenakten aus dem nördlichen Ostpreußen im Staatsarchiv Allenstein.
  • Musch: Im pommerschen Kirchspiel Wendisch-Silkow (Schwerinshöhe) 1944/45 verstorbene Flüchtlinge aus Ost- und Westpreußen.
  • Pigorsch: Ost- und westpreußische Flüchtlinge im Kirchspiel Glowitz, Kr. Stolp/- Pommern, 1945-1947.
  • Sürig-Beilker: Ostpreußen auf der Landwirtschaftlichen Fortbildungsschule (Winterschule) Freckenhorst in Westfalen 1883-1917.
  • Beiträge zur Familiengeschichte altpreußischer Pfarrer: - Grigoleit: Beiträge zur Genealogie der ostpreußischen Fleischmann. - Bastemeyer: Funde zum Pfarrer Fleischmann (gest. 1777) und seinem Umfeld im Kirchenbuch Heinrichswalde, Kr. Niederung/Ostpr. - Bastemeyer: Kinder evangelischer Geistlicher im Taufbuch Schakuhnen 1840-1851. - Schawaller: Auf den Spuren des Pfarrers Ferdinand Louis Fritz Schawaller (gest. 1923) und seiner Frau Mathilde Herfurth.
  • Bastemeyer: Die Karte der Neusassen des Amtes Tilsit von 1653. Zur Besiedlung der Domänenämter Linkuhnen und Heinrichswalde.
  • Goertz: Taufen 1771-1800 in der Mennonitengemeinde Plauschwarren, Memelniederung.
  • Vogel: Eine Bittschrift des Organisten Vogel aus Schönfließ an die Königlich
  • Preußische Schulkommission 1804.